!!! Am Freitag, 17.01.2020 und Montag, 27.01.2020 sind wir aus technischen Gründen telefonisch und per Mail nicht erreichbar! Die Praxis ist selbstverständlich weiterhin besetzt! Vielen Dank für Ihr Verständnis. !!!

ICON.

Kariesinfiltration- Was ist das?

In dem Moment, in dem der Zahnarzt eine beginnende kleine Karies in einem Zahnzwischenraum entdeckt, stellt sich bisher die Frage:
Sollte man diesen Zustand lieber zunächst so belassen und mit Zahnseide und fluoridhaltigen Zahncremes dafür sorgen, dass die Karies möglichst langsam voranschreitet?
Oder sollte man frühzeitig mit dem Bohrer diese Stelle zugänglich machen und freilegen, um die Karies zuverlässig mit einer Füllung zu behandeln, auch wenn dies einen enormen Verlust von gesunder Zahnsubstanz bedeutet?

Diese Problematik wird nun mit der Infiltrationstechnik gelöst! Bis zu einer bestimmten Größe der Karies können wir die Vorteile der aktiven Behandlung und der substanzschonenden Vorgehensweise durch die Anwendung von Icon miteinander vereinbaren. Dabei wird die betroffene Stelle über eine doppelseitige Folie mit einer einseitigen Perforation behandelt.

Durch dieses Foliensystem gelingt es, die für die Behandlung benötigten Substanzen genau an die betroffene Stelle im Zahnzwischenraum zu bringen und einwirken zu lassen.

Dadurch wird die Karies dort inaktiviert und der angegriffene Zahn über einen speziell entwickelten Kunststoff dauerhaft versiegelt.

Hierdurch gelingt es in den allermeisten Fällen, ein Voranschreiten der Karies zuverlässig zu verhindern. Dies bietet große Vorteile für den weiteren Verlauf Ihrer Zahngesundheit.